Autor Thema: 23.10.2010 Ludwigsburg, Rofa - Asphyx,Rompeprop,Witchburner  (Gelesen 1945 mal)

Azaroth

  • Gast
23.10.2010 Ludwigsburg, Rofa - Asphyx,Rompeprop,Witchburner
« am: September 12, 2010, 05:01:27 Nachmittag »

http://www.metal-nights.de/events/23-10-2010-extreme-metal-massacre-x-asphyx-cliteater-witchburner-zarathustra-corporate-pain/

EXTREME METAL MASSACRE X

Infos immer unter http://www.metal-nights.de

ASPHYX (NL) - http://www.myspace.com/officialasphyx
ROMPEPROP (NL) - http://www.myspace.com/rompepropaganda
WITCHBURNER - http://www.myspace.com/witchburner
BLIZZARD - http://www.myspace.com/blizzardoffiziell
CORPORATE PAIN - http://www.myspace.com/corporatepain


23.10.2010 Ludwigsburg, Rockfabrik (Homepage)
VVK 19 EUR – AK 24 EUR
Einlass: 19:30 – Beginn: 20:30


KARTEN FÜR DIESES KONZERT
Die Hardtickets in unserem Shop sind handnummeriert! Begrenzt auf 300 Karten!
Tickets direkt bei uns im Shop: http://www.metal-nights.de/shop
Tickets bei anderen VVK-Stellen: SCR Shop http://www.scr-shop.de – Metaltix – Nuclear Blast – Eventbuero – allen offiziellen Vorverkaufsstellen

Last.fm: http://www.lastfm.de/event/1402208
Facebook: http://www.facebook.com/event.php?eid=292188600078
« Letzte Änderung: Oktober 12, 2010, 10:01:27 Vormittag von Azaroth »

Azaroth

  • Gast
Re: 23.10.2010 Ludwigsburg, Rofa - Asphyx, Cliteater, witchburner
« Antwort #1 am: Oktober 10, 2010, 08:19:20 Nachmittag »
Leider ereilte uns die Nachricht von ZARATHUSTRA, dass sie nicht auf dem Extreme Metal Massacre mit ASPHYX auftreten können. Gründe sind wohl Besetzungsprobleme.
Kurzfristig eingesprungen sind die Thrash n’ Roller BLIZZARD, die die Meute als zweiter Act zum Kochen bringen werden. Wer die Mucke der Jungs noch nicht kennt – Bier aufmachen, auf deren MYSPACE-SEITE vorbeisurfen und genießen.

http://www.myspace.com/blizzardoffiziell


Azaroth

  • Gast
Re: 23.10.2010 Ludwigsburg, Rofa - Asphyx,Rompeprop,Witchburner
« Antwort #2 am: Oktober 12, 2010, 10:05:26 Vormittag »
Nun geht es aber Schlag um Schlag. Die niederländischen CLITEATER melden sich aufgrund diverser Probleme ebenfalls ab. Mit ROMPEPROP bleiben wir unserem Nationalitäten-Mix treu und schicken eine weitere holländische Band auf die Bretter. Live jedenfalls gehen ROMPEPROP richtig steil, da wird gegurgelt bis der Arzt kommt... obwohl - der hat bei den Jungs wohl schon längst aufgegeben und sich selbst einliefern lassen.

Anleitung: Mache eine flache Hand, bereite Dich darauf vor, die Luft damit in Scheiben zu schneiden, surfe auf http://www.myspace.com/rompepropaganda und dann gibt's Scheiblettengrind!

http://www.metal-nights.de/blog/rompeprop-statt-cliteater/