Autor Thema: Boarstream Open Air 18.-19.07.2014  (Gelesen 1299 mal)

itchy

  • Gast
Boarstream Open Air 18.-19.07.2014
« am: Mai 21, 2014, 10:07:43 Vormittag »
Boarstream Open AiR – 18.-19.07.2014 Sportplatz Buchenbach


„Roar For The Boar“  brüllt der Eber zum ersten Jubiläum des Boarstream Open AiRs. Das fünfte BOAR findet am 18.-19.07.2014 auf gewohntem Terrain im idyllischen Jagsttal statt. Wenn ihr keinen Bock auf überfüllte und überteuerte Veranstaltungen habt, seid ihr bei uns genau richtig aufgehoben, um auf unserem mit 666 limitierten Tickets einzigartigen Festival, fünfzehn Black-/ Death- und Pagan Metal Bands aus ganz Europa zu genießen. Neu dabei sind in diesem Jahr die Mannschaft rund um Undergrounded und der Metal-Anwalt!

Wir haben in diesem Jahr eine Schippe draufgelegt und freuen uns ganz besonders unsere Headliner präsentieren zu können. Die Spitzenpositionen übernehmen die belgische Death Metal Abrissbirne Aborted mit neuem Album namens „The Necrotic Manifesto“ im Gepäck,  die Black Metal Maschinerie Endstille und die polnischen Extreme Metaller von Hate.

Auf in die Schlacht geht’s am Freitag epischem Pagan Metal von Angur und den Thüringer Schwertschwingern von XIV Dark Centuries, die ihre glorreiche Hymnen und wütende Schlachtlieder erklingen lassen werden. Danach darf getanzt, geschunkelt und gemosht werden, die kultigen Tschechen von Malignant Tumour sind für ihre erstklassigen Liveshows und fetten Spaßfaktor bekannt. Als Abschlussband des Freitags haben wir die Nordlichter Negator verpflichtet, die euch mit ordentlich Blastbeats die Trommelfelle massieren werden.

Wie schon 2012 haben wir samstags ein kleines Schmankerl zur Mittagszeit eingebaut. Hebet die Becher und schmiert Eure Kehlen für Folk mit einem Hauch von Metal von Iwwerzwerch. Danach geht es wieder in die Vollen mit der aufstrebenden Nachwuchsband Firtan. Sie haben ihre ersten Langspieler „Niedergang“ im Gepäck, um ihn einem größeren Publikum zu präsentieren. Mit Discreation haben wir einen weiteren Geheimtipp der deutschen Death Metal Szene am Start. Diese werden begleitet von den spielfreudigen Dänen Vanir, die mit ihrem aktuellen Langeisen „Onwards Into Battle“ die Beine zum Schwingen bringen werden. Die Norweger Death Metal Titanen Blood Red Throne bringen euren Nacken zum Brechen.  Hier werden keine Gefangenen gemacht. Aus Italien stoßen die Mannen von Stormlord zum Line-Up hinzu. Sie haben vor kurzem ihren fünften Langspieler „Hesperia“ veröffentlicht und zeigen was Extreme Epic Metal bedeutet. Ebenfalls an Bord sind die Schwarzwurzeln von Streams Of Blood. Komplettiert wird das Billing durch die Paganperlen Adorned Brood und die bajuwarischen Wolfchant, die noch einmal zum Tanze aufrufen werden.

Das Campen und Parken ist wie immer kostenlos direkt am Gelände möglich.
Sichert euch die auf 666 limitierten Tickets über unsere Homepage: www.boarstream.de. Nun bleibt nur noch eins zu sagen: „Habt einen Heidenspaß, Hoch die Hörner und
ROAR FOR THE BOAR 2014“.

Horns Up vom Boarstream-Team