Autor Thema: Non-Metal Blog  (Gelesen 8779 mal)

Offline Odin

  • Allfather
  • Glorious Metalhead
  • *******
  • Beiträge: 1614
    • http://www.4metal.net
Non-Metal Blog
« am: Januar 02, 2009, 05:29:34 Nachmittag »
Hallo zusammen,

persönliche Eigenwerbung: Mal wieder ein Versuch eines persönlichen Blogs, aber nicht wirklich persönlich, sondern technologisch orientiert. Alles Sachen, die nicht zu B4M passen und daher nicht in dem Rahmen erscheinen, die ich aber - Großteils aus beruflichen Gründen und Interesse - sowieso herausfinden und/oder dokumentieren muss. Damit daran auch andere teilhaben können, wollte ich mal ein Blog damit starten. Wen es interessiert, der besuche mal http://natanael-mignon.blogspot.com

Viel Spaß. :)

...und wech.
God of Wisdom, God of War
Inspiration, Madness, Anger
The Wanderer among mortals
Bringer of eternal victory


JoS

  • Gast
Re: Non-Metal Blog
« Antwort #1 am: Januar 08, 2009, 03:15:55 Nachmittag »
Da ist mir sogar der recht ökonomische Block von Paul Krugmann verständlicher^^

Offline Odin

  • Allfather
  • Glorious Metalhead
  • *******
  • Beiträge: 1614
    • http://www.4metal.net
Re: Non-Metal Blog
« Antwort #2 am: Januar 11, 2009, 12:26:18 Nachmittag »
;)
God of Wisdom, God of War
Inspiration, Madness, Anger
The Wanderer among mortals
Bringer of eternal victory


Offline des

  • Administrator
  • Glorious Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 1361
Re: Non-Metal Blog
« Antwort #3 am: Januar 12, 2009, 09:55:23 Vormittag »
Die Geschichte mit dem 1und1 ist spannend wie ein Krimi.
The world is full of Kings and Queens. Who blind your eyes then steal your dreams.

Offline Odin

  • Allfather
  • Glorious Metalhead
  • *******
  • Beiträge: 1614
    • http://www.4metal.net
Re: Non-Metal Blog
« Antwort #4 am: Januar 15, 2009, 07:38:25 Nachmittag »
Das kann ich dir sagen... hab ich mich geärgert - man fühlt sich dann auch so verantwortlich, wenn man das für die Schwiegereltern angeleiert hat und dann sowas.  :suicidal_smiley:
God of Wisdom, God of War
Inspiration, Madness, Anger
The Wanderer among mortals
Bringer of eternal victory


kex

  • Gast
Re: Non-Metal Blog
« Antwort #5 am: Januar 15, 2009, 08:43:33 Nachmittag »
wann gehts denn weiter mit kabel deutschland?
mehrlesentunmögenwill

hm aber mit 1&1 haben wir keine Probleme

Offline Odin

  • Allfather
  • Glorious Metalhead
  • *******
  • Beiträge: 1614
    • http://www.4metal.net
Re: Non-Metal Blog
« Antwort #6 am: Januar 15, 2009, 09:08:18 Nachmittag »
Tjoa, bisher noch immer keine Meldung. Werde die aber von mir aus mal antriggern und dann sehen.
God of Wisdom, God of War
Inspiration, Madness, Anger
The Wanderer among mortals
Bringer of eternal victory


Offline Odin

  • Allfather
  • Glorious Metalhead
  • *******
  • Beiträge: 1614
    • http://www.4metal.net
Re: Non-Metal Blog
« Antwort #7 am: Januar 18, 2009, 04:35:51 Nachmittag »
Sind mir zuvor gekommen, es geht weiter.
God of Wisdom, God of War
Inspiration, Madness, Anger
The Wanderer among mortals
Bringer of eternal victory


Offline Odin

  • Allfather
  • Glorious Metalhead
  • *******
  • Beiträge: 1614
    • http://www.4metal.net
Re: Non-Metal Blog
« Antwort #8 am: Januar 25, 2009, 04:02:00 Nachmittag »
Update - zu einer neuen Sparte (Heimkino). :)
God of Wisdom, God of War
Inspiration, Madness, Anger
The Wanderer among mortals
Bringer of eternal victory


Offline Opa Steve

  • Administrator
  • Glorious Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 2111
Re: Non-Metal Blog
« Antwort #9 am: Januar 26, 2009, 08:38:55 Vormittag »
Update - zu einer neuen Sparte (Heimkino). :)

Was macht denn dein Heimkino? Warst du nochmal in dem Laden bei euch und hast bisschen was für alle Zimmerecken mitgehen lassen? Oder war's dann doch erst mal ein hochwertiges Stereo-Set zum Einstieg?


Offline Odin

  • Allfather
  • Glorious Metalhead
  • *******
  • Beiträge: 1614
    • http://www.4metal.net
Re: Non-Metal Blog
« Antwort #10 am: Januar 29, 2009, 08:30:41 Nachmittag »
Bei 3.1 bin ich schon angekommen - mit Option auf 5.1 (bis 7.1), wobei der Verstärker für die Satelliten per Funk angebunden werden kann... Details bei Gelegenheit im Blog. ;)
God of Wisdom, God of War
Inspiration, Madness, Anger
The Wanderer among mortals
Bringer of eternal victory


kex

  • Gast
Re: Non-Metal Blog
« Antwort #11 am: Januar 30, 2009, 11:36:21 Vormittag »
Nette Welle-Kritik
wobei ich das Ende ehrlich gesagt ziemlich schlecht fand. Warum muss unbedingt noch ein Attentat mit reingenommen werden? Das verstehe ich nicht. Außerdem ist viel zu wenig zum Ausdruck gekommen, dass das Projekt schlussendlich in der ganzen Schule überhand genommen hat. Das war das, was mich an dem Buch so erschreckte: Eine geschlossene Gruppe, die vielleicht noch ihre Freunde infiziert wollte noch in meinen Kopf, eine ganze Schule, Jahrgangsübergreifend, das hat mich mit meinen damals süßen 13 Jahren wirklich geschockt.
Diejenigen, die sich der Welle außerhab des Projektes anschlossen waren entweder saufende Jugendliche oder gewaltbereite Frühpubertäre. Wo bleiben die potentielle Sympathieträger? Das bietet wieder viel zu viel Raum für Ausreden aller Art und verschleiert einfach, dass in einer Zeit in der Leute, die kaum jünger sind als ich, unter einem riesigen Identitätsverlust leiden und für ein Stück Gemeinschaft bereit sind so ziemlich alles zu tun.
Dass von der Vorlage an einigen Stellen abgewichen wurde, hat der Story in der Tat Aktualität verliehen - an manchen Stellen wäre mir etwas mehr Nüchternheit lieber gewesen.
Interessant übrigens, dass im Studentischen Umfeld der Film kaum jemanden Gefallen hat - bei meinem Bruder (14) kann ich nur von dessen nahem Freundeskreis reden - bei denen kam de Botschaft nicht an: Wir würden so was doch auf keinen Fall machen, wir sind ja nicht wie die.
Schade eigentlich, denn die Altersgruppe ist meines Erachtens die, die damit am ehesten erreicht werden muss.

Offline Odin

  • Allfather
  • Glorious Metalhead
  • *******
  • Beiträge: 1614
    • http://www.4metal.net
Re: Non-Metal Blog
« Antwort #12 am: Februar 07, 2009, 10:35:24 Nachmittag »
Hast du das alternative Ende gesehen? Das entspricht fast der Buch-Vorlage (er zieht noch die Waffe, bricht dann aber flennend an der Lehrerbrust zusammen). Aber - falls du es nicht gesehen hast - stell es dir doch mal vor. Das würde heute niemanden, n i e m a n d e n auch nur zu einem müden Kratzen am Sack bewegen, das ist zu weichgespült in Zeiten, in denen Schüler in der Tat bewaffnet in die Schule gehen und alle paar Monate als Amokläufer in den Nachrichten sind.

Die Ausdehnung auf das Umfeld (andere Klassen) wurde in der Tat skizziert ("Überläufer" aus anderen Kursen, die "Frühpubertären", Party-Gäste), das genauer auszubauen wäre vermutlich auch zeitlich zu aufwändig gewesen.

13- und 14-Jährige sind heute zwar in mancherlei Hinsicht reifer als noch vor einigen Jahren, aber nicht gerade in geistiger und intellektueller, fürchte ich. Daher überrascht es mich wenig, dass der Film dort nicht so ankommt wie bei älteren. Mich hat der Film jetzt aber auch wesentlich stärker mitgenommen als das Buch damals, weil ich jetzt auch einfach viel genauer nachvollziehen und vor allem einordnen kann, um was es geht. Für den Bruder von 14 Jahren ist die Flimmerkiste doch eh nichts, wo irgendwas rauskommt, womit man sich geistig beschäftigt, oder? Viele praktizieren mehr so etwas wie "Fernseher an, Kopf aus" - ich habe das sogar schon wörtlich gehört als Aussage über den eigenen Fernsehkonsum.
God of Wisdom, God of War
Inspiration, Madness, Anger
The Wanderer among mortals
Bringer of eternal victory


kex

  • Gast
Re: Non-Metal Blog
« Antwort #13 am: Februar 08, 2009, 02:40:02 Nachmittag »
Das alternative Ende habe ich nicht gesehen - die Vorstellung ist in der Tat nicht glücklicher gewählt als das aktuelle Ende aber:
Die Schüler, die sich mit dem Waffenträger identifizieren können erreicht der Film eh nicht - dazu kamen die Jungs und Mädels aus einem viel zu bürgerlichen Elternhaus, die Schule ist eine typische Mittelschichtschule, die Klasse eher im Gymnasialbereich angesiedelt. Hinzukommt die sehr künstliche Umsetzung der Jugendszene - Die Kameraden aus der Schule sind heute nur  noch selten die, mit denen man abends weggeht, die kleinen gehen mit den großen aus, die großen suchen sich Freunde aus anderen Milieus.
Unterschätz die 13, 14 jährigen nicht. Mein Bruder mag da eine Ausnahme sein, aber er ist politisch interessiert und hinterfragt auch den sinnhaften Ablauf von Filmen - das sinnhafte Hinterfragen habe ich schon häufiger von Leuten seines Alters im Rahmen von Kinder- und Jugendarbeit mitbekommen, man muss nur einen guten Draht zu den Leuten haben, dann sind sie bereit zuuzugeben, dass mehr in ihnen steckt als heiße Luft. Was in der Generation aber vor allem in Filmen interessiert sind explosive Action und Spaß - kam jetzt beides nicht so raus.
Natürlich kann ich nicht stellvertretend für alle Schichten, milieus und generationen sprechen, ist klar. Nur in meinem näheren Umfeld hat der Film nicht das bezweckt, was er bezwecken sollte, das fand ich schade. Andererseits ist es durchaus interessant, wie unterschiedlich szenische Umsetzungen wahrgenommen werden. Mein "Problem" ist bei solchen Filmen meist, dass ich zusätzlich zum Filmgenuss noch die pädagogische Brille aufhabe ;)
Magascar 2 ist inhaltlich von den Witzen her zum Beispiel kein Kinderfilm mehr - aber das ist eine andere Diskussion :) (Aber ja, den fand ich toll!)

Offline Odin

  • Allfather
  • Glorious Metalhead
  • *******
  • Beiträge: 1614
    • http://www.4metal.net
Re: Non-Metal Blog
« Antwort #14 am: Februar 08, 2009, 09:56:39 Nachmittag »
Aber komisch, dass die Transferleistung zum Thema "würde uns heute doch nie mehr passieren" anscheinend nicht gelingt, wo doch exakt das dargestellt wird. :(

Madagascar 2 ist auch scharf, hehe.  :lachen:
God of Wisdom, God of War
Inspiration, Madness, Anger
The Wanderer among mortals
Bringer of eternal victory