Autor Thema: Grüße aus Rumänien  (Gelesen 9782 mal)

kex

  • Gast
Re: Grüße aus Rumänien
« Antwort #15 am: Februar 18, 2009, 10:28:30 Vormittag »
*lach*
och ich mochte den Orkney-Urlaub eigentlich, für die drtigen Verhältnisse htten wir mit nem viertel Sonnentage echt noch Glück gehabt. In Irland liefs bisher besser, da haben wir immer die paar Wochen im Jahr erwischt, in denen die Sonne schien, oder im Winter die Seltenen Jahre, in denen Schnee lag.
So ganz heiß mag ich Sommer aber auch nicht und den ganzen Tag rumliegen ist auch nicht drin. da werd ich irgendwann wahnsinnig und nerve anwesende mitreisende, außerdem gehen die bücher dann viel zu schnell aus.

Offline des

  • Administrator
  • Glorious Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 1361
Re: Grüße aus Rumänien
« Antwort #16 am: Februar 18, 2009, 11:33:00 Vormittag »

ich mag großbrittanien recht gerne. vor jahren war ich mit einem kumpel in ganz europa per interrail-ticket unterwegs; die meiste zeit davon haben wir dabei in schottland verbracht (edinburgh, glasgow und vor allem auf der isle of skye).
"how is the wetter?"
"oh it's fine, but it's raining"
heuer ab 15.juni habe ich wieder eine städtereise 4 tage edinburgh im plan.

grundsätzlich bin ich weniger der strandsitzer und mehr der sightseer; ich bin ein fan von relaxten, stressfreien städtereisen (aber natürlich NICHT in der gruppe). ein paar tage strand geht natürlich auch, aber dann brauch ich wieder abwechslung.
einmal haben wir uns gemeinsam mit einem anderen pärchen ein hausboot in holland gemietet und sind die kanäle abgefahren, das war super.
The world is full of Kings and Queens. Who blind your eyes then steal your dreams.

Offline Odin

  • Allfather
  • Glorious Metalhead
  • *******
  • Beiträge: 1614
    • http://www.4metal.net
Re: Grüße aus Rumänien
« Antwort #17 am: Februar 19, 2009, 09:17:27 Vormittag »
Kanalfahrten hatte ich auch schon mal vor, ist aber nie dazu gekommen.

Großbritannien muss auf jeden Fall noch sein, bisher habe ich es nur nach London geschafft, aber gerade Irland und Schottland ziehen mit seit jeher an - eigentlich. Hmpf. ;) Da kann ich mich wenigstens verständigen - einigermaßen, so lange man sich auf normales Englisch einlässt, haha..
God of Wisdom, God of War
Inspiration, Madness, Anger
The Wanderer among mortals
Bringer of eternal victory


kex

  • Gast
Re: Grüße aus Rumänien
« Antwort #18 am: Februar 19, 2009, 11:39:28 Vormittag »
Kanalfahrten hatte ich auch schon mal vor, ist aber nie dazu gekommen.

Großbritannien muss auf jeden Fall noch sein, bisher habe ich es nur nach London geschafft, aber gerade Irland und Schottland ziehen mit seit jeher an - eigentlich. Hmpf. ;) Da kann ich mich wenigstens verständigen - einigermaßen, so lange man sich auf normales Englisch einlässt, haha..
also kanalfahren, das ist einmal zwei wochen am stük gan schön, danach muss man dafür gebohren sein. die gegend um blisworth kann ich nicht mehr sehen, manchester geht grad noch, nach langoghllen (o gott fehlen da nicht noch abermilionen buchstaben?) würd ich gern mal wieder, wales in sonne und beinahe herbst war schon ziemlich geil.
zur erläuterung: meine eltern besitzen anteile an so einem kanalbootchen, sollte ich irgendwann die 50 überschreiten überleg ich mir son urlaub nochmal - in den letzten jahren aber zu oft gehabt (gott wie versnobt das klingt!)

Offline des

  • Administrator
  • Glorious Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 1361
Re: Grüße aus Rumänien
« Antwort #19 am: Februar 19, 2009, 12:13:59 Nachmittag »
zur erläuterung: meine eltern besitzen anteile an so einem kanalbootchen,

hey, lässig. klar, dann verstehe ich allerdings deine abneigung gegen solche urlaube.
kann man sich vielleicht das ausleihen?
The world is full of Kings and Queens. Who blind your eyes then steal your dreams.