Autor Thema: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert  (Gelesen 8873 mal)

Offline Opa Steve

  • Administrator
  • Glorious Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 2004
Re: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert
« Antwort #15 am: Dezember 12, 2009, 11:28:31 Vormittag »

Das wäre vll. mal eine Herausforderung, einen Interview-Termin mit der Bundestags-Nanny klar zu machen...  :tup:

eine klasse idee. wäre ernsthaft spannend, die dazu zu interviewen.

Es wäre sicherlich nicht sonderlich ergiebig. Man weiß ja durchaus, dass man sich für solche Taten nicht unbedingt in allen Kreisen beliebt macht. In der Argumentation versteckt man sich dann eben hinter Vorschriften und Gesetzen.

Nur ein Beispiel: nach den Abmahnungen bezüglich Verkauf von Iron Maidens semioffiziellen Livescheiben in Deutschland wollte ich hierzu ein Interview machten, welches eben über die knappen Presseberichte in Wochenpresse und einigen Online-Medien hinausgeht. Das hätte sowohl Besitzern der CDs Klarheit verschaffen können, als auch den Rechtevertretern der Iron Maiden Holding (eine Kanzlei in Hamburg) die Gelegenheit gegeben, sich für die total entsetzte Metal-Szene mal ausführlich zu erklären. Ich hatte schon den Kontakt zur Kanzlei hergestellt, es gab keine grundsätzliche Ablehnung, ich machte den Mailer fertig .... und bekam trotz Rückfrage nie mehr eine Antwort.

Es ist traurig, wenn man sich so versteckt. Aber mehr ist manchmal auch einfach nicht zu erwarten.

Opa

kex

  • Gast
Re: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert
« Antwort #16 am: Dezember 12, 2009, 01:12:01 Nachmittag »
Kann man sich da nicht evtl. sogar nen Termin geben lassen und mit Tonband (was man vorher auhc genehmigen lasen müsste, ich weiß) da antanzen?

Offline Lestat

  • Der Schatten, der die Nacht durchflattert
  • Senior Metalhead
  • ******
  • Beiträge: 883
Re: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert
« Antwort #17 am: Dezember 12, 2009, 04:15:56 Nachmittag »
Die Bundestagsnanny is dafür doch gar ned mehr zuständig, oder? Is doch auf n anderes Ressort abgeschoben worden...
Wie wars denn beim Konzert?

Zu dem Zeitpunkt war sie es aber noch, oder? Und wir wollen ja ihre Meinung dazu, weil sie es ja veranlasst hat. Andererseits: könnte das nicht auch n Schuss ins Knie werden? Ich mein, nachher kommen die wirklich auf den Trichter, dass noch viel mehr zensiert werden müsste...

Ich denke aber auch, dass man nur, wenn man nen Face2Face bekommt, ne Chance hat, auch Antworten auf Fragen zu bekommen. N Mailer geht einfach zu schnell und leicht "unter" bzw. wird "vergessen".

Konzert war geilo. Sie sparen auf der Tour leider ein wenig mit den Pyros, und Ansagen darf man auch keine erwarten. Aber die Show, der Bühnenaufbau und die Bühnenpräsenz der Jungs ist einfach super. Abgesehen von der neuen Scheibe haben sie Du hast, Ich will, Engel, Links 234, Sonne, Weißes Fleisch, Feuer Frei und Keine Lust gespielt,  insgesamt 1:45h, allerdings mit zwei größeren Unterbrechungen wegen Zugaben.

kex

  • Gast
Re: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert
« Antwort #18 am: Dezember 12, 2009, 04:37:03 Nachmittag »
Rammstein mit Wenig Pyro?
nuja egal,
@Bundestagsnanny, das is latte, is ne neue Nanny dort eingesetzt - das Gegenüber wäre, wenns die höchste Stelle wäre eh eine Dame, wahrscheins würde da dann aber ein Sachbearbeiter Vorgeschickt werden.
Man könnte aber auch an Stelle des aktuellen Beispiels alte Zensierte Scheiben anführen und/oder statt auf Metalbands auf aktuelle Hip-Hop Stücke verweisen, das schadet dem Genre dann nicht ;)

Offline Lestat

  • Der Schatten, der die Nacht durchflattert
  • Senior Metalhead
  • ******
  • Beiträge: 883
Re: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert
« Antwort #19 am: Dezember 12, 2009, 05:12:07 Nachmittag »
wenig Pyros gemessen für rammstein ;). Verglichen mit anderen Bands war es durchaus noch kräftig.

@Nanny: genau deswegen würde ich über ihr Wahlkreisbüro gehen.

kex

  • Gast
Re: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert
« Antwort #20 am: Dezember 12, 2009, 05:28:22 Nachmittag »
wenig Pyros gemessen für rammstein ;). Verglichen mit anderen Bands war es durchaus noch kräftig.

@Nanny: genau deswegen würde ich über ihr Wahlkreisbüro gehen.
Das Wahlkreisbüro vergibt aber Termine zu ganz anderen Zwecken als das BPjM. Sobald man den Zweck seines Gespräches angibt, wird man an andere Sekreteriate verwiesen, weil unterschiedliche Sacharbeiter völlig anders geartete Vertretunskompetenzen haben. Meldet man sich unter 'nem Undurchsichtigen Vorwand an, kann es sein, dass das Gespräch plötzlich abgebrochen oder man auf einen anderen Termin verwiesen wird, mit Leuten die evtl. besser an Kompetenzen ausgestattet sind:
http://www.bundespruefstelle.de/bmfsfj/generator/bpjm/redaktion/PDF-Anlagen/organigramm-bpjm,property=pdf,bereich=bpjm,sprache=de,rwb=true.pdf

Offline Odin

  • Allfather
  • Glorious Metalhead
  • *******
  • Beiträge: 1614
    • http://www.4metal.net
Re: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert
« Antwort #21 am: Dezember 14, 2009, 06:12:10 Nachmittag »
Ihr seid ja schon recht weit mit den Planungen - alles klar. Organisiert einen Termin, dann stell ich mich da auch hin und stell' fiese Fragen. Aber das kann in der Tat nach hinten losgehen, wenn man dann kommt mit "dann müssten sie aber auch dies und das auf den Index setzen", haha...

Übrigens: Habe die Scheibe beim Dealer des Vertrauens bekommen als unzensierte Limited Edition für zu viel Geld, aber nunja. Textlich sind sie durchaus noch primitiver provozierend als früher, dafür musikalisch metallischer als seit langem, glaube ich. Zeitweise könnte man von MONOWAR-schem Pathos sprechen (gleich der Opener, und 'Waidmannsheil' hat ein nettes Riff). Ganz nett, doch.
God of Wisdom, God of War
Inspiration, Madness, Anger
The Wanderer among mortals
Bringer of eternal victory


Offline Odin

  • Allfather
  • Glorious Metalhead
  • *******
  • Beiträge: 1614
    • http://www.4metal.net
Re: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert
« Antwort #22 am: Dezember 14, 2009, 06:20:17 Nachmittag »
Nachtrag zu den Eindrücken des Albums:

'Haifisch' überrascht mit Nettigkeit im Stile eines 'Army Of The Immortals' (MANOWAR als Hommage an die Fans, beschwören Treue und Zusammenhalt etc.pp.) und einer extrem romantisierten Erklärung für den Salzgehalt im Meerwasser. Fragt mich nicht nach dem Zusammenhang. ;)
God of Wisdom, God of War
Inspiration, Madness, Anger
The Wanderer among mortals
Bringer of eternal victory


Offline des

  • Administrator
  • Glorious Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 1320
Re: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert
« Antwort #23 am: Dezember 14, 2009, 08:01:30 Nachmittag »
Ihr seid ja schon recht weit mit den Planungen - alles klar. Organisiert einen Termin, dann stell ich mich da auch hin und stell' fiese Fragen. Aber das kann in der Tat nach hinten losgehen, wenn man dann kommt mit "dann müssten sie aber auch dies und das auf den Index setzen", haha...

Übrigens: Habe die Scheibe beim Dealer des Vertrauens bekommen als unzensierte Limited Edition für zu viel Geld, aber nunja. Textlich sind sie durchaus noch primitiver provozierend als früher, dafür musikalisch metallischer als seit langem, glaube ich. Zeitweise könnte man von MONOWAR-schem Pathos sprechen (gleich der Opener, und 'Waidmannsheil' hat ein nettes Riff). Ganz nett, doch.

Bei uns in Ö gibt es sie ganz einfach so zu kaufen. Armes Deutschland.

Ganz in Ordnung die Platte, würde ich sagen. Ich finde sie (nach einem ersten Durchlauf) nicht besser oder schlechter als alle anderen von Rammstein. Textlich waren sie schon mit feinerer Klinge unterwegs. Gabs früher noch Texte, die man interpretieren musste, singen sie jetzt einfach gerade raus, was sie - ähm - raussingen.
The world is full of Kings and Queens. Who blind your eyes then steal your dreams.

Offline Lestat

  • Der Schatten, der die Nacht durchflattert
  • Senior Metalhead
  • ******
  • Beiträge: 883
Re: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert
« Antwort #24 am: Dezember 14, 2009, 10:01:30 Nachmittag »
Nachtrag zu den Eindrücken des Albums:

'Haifisch' überrascht mit Nettigkeit im Stile eines 'Army Of The Immortals' (MANOWAR als Hommage an die Fans, beschwören Treue und Zusammenhalt etc.pp.) und einer extrem romantisierten Erklärung für den Salzgehalt im Meerwasser. Fragt mich nicht nach dem Zusammenhang. ;)

Gerade Haifisch und Roter Sand haben es mir auch angetan. Aber allgemein entdecke ich auf der Scheibe keine Füller, halte Pussy fast noch für das schlechteste Lied. Muss sagen, sie haben schon schlechteres heraus gebracht (achja, Stichwort platte Texte: Wie war das mit 'Benzin'? :D).

Vikingsgaard

  • Gast
Re: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert
« Antwort #25 am: Dezember 15, 2009, 08:10:31 Nachmittag »
Zeitweise könnte man von MONOWAR-schem Pathos sprechen (gleich der Opener, und 'Waidmannsheil' hat ein nettes Riff).

Eines der geilsten, und hoffentlich unfreiwillgen, Bonmots, die ich seit langem gelesen habe...  :lachen:

Offline Odin

  • Allfather
  • Glorious Metalhead
  • *******
  • Beiträge: 1614
    • http://www.4metal.net
Re: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert
« Antwort #26 am: Dezember 17, 2009, 07:18:35 Nachmittag »
Hahahaha - wirklich sehr passend, danke Tastatur. ;)
God of Wisdom, God of War
Inspiration, Madness, Anger
The Wanderer among mortals
Bringer of eternal victory


Offline Opa Steve

  • Administrator
  • Glorious Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 2004
Re: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert
« Antwort #27 am: Juli 17, 2010, 12:14:16 Nachmittag »
Hat's eigentlich einer mitbekommen, dass die Scheibe nicht mehr auf dem Index steht?

Das Kölner Verwaltungsgericht hat die Entscheidung im Juni kassiert. Universal hatte geklagt, die Richter gaben der Band und dem Label recht - und haben dabei den Prüfern der BpjM eine klare Ansage ins Buch diktiert, die hoffentlich ein Stück zukunftsweisend ist:

"Ausgehend von dem hohen Kunstwert der CD hätte es einer alle Erkenntnismöglichkeiten ausschöpfenden Abwägung der Kunstfreiheit und des Jugendschutzes bedurft, die nicht geleistet worden ist."

Manchmal habe ich doch noch Vertrauen in unser System  :icon_smile:

Opa

Offline Lestat

  • Der Schatten, der die Nacht durchflattert
  • Senior Metalhead
  • ******
  • Beiträge: 883
Re: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert
« Antwort #28 am: Juli 17, 2010, 10:34:47 Nachmittag »
...hui, das ein Richter Rammstein einen hohen Kunstwert anerkennt, hätte ich jetzt nicht gedacht. ABer: :) Stimmt,manchmal funktioniert unser System.

Offline Odin

  • Allfather
  • Glorious Metalhead
  • *******
  • Beiträge: 1614
    • http://www.4metal.net
Re: RAMMSTEIN "Liebe ist für alle da" indiziert
« Antwort #29 am: Juli 18, 2010, 01:00:40 Nachmittag »
Stark, danke für den Hinweis. :)
God of Wisdom, God of War
Inspiration, Madness, Anger
The Wanderer among mortals
Bringer of eternal victory