Autor Thema: B4M Playlists  (Gelesen 1993 mal)

Offline Cornholio

  • B4M Crew
  • Active Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: B4M Playlists
« Antwort #75 am: Juli 21, 2019, 11:07:23 Vormittag »
Guten Morgen zusammen,

es ist wieder Zeit für die wöchentliche Playlist aus unserer Redaktion. Diesmal ist wieder ein Special an der Reihe: Instrumentale Songs!

Bringt etwas Zeit mit beim nachhören der Lieder, die Playlist dauert etwa zweieinhalb Stunden. Viel Spaß!

Akhanarit: Equilibrium - Mana
baarikärpänen: Riot - Narita
Baterista: Android Empire - Circus Cetorum
Cornholio: Ayreon - Chaos
Damage Case: Rush - La Villa Strangiato
Dead_Guy: Godspeed You! Black Emperor - Static
des: Metallica - The Call Of Ktulu (S&M)
Eddieson: Gates Of Ishtar - Forever Beach
Elvis: Basil Poledouris - Anvil Of Crom
Humppathetic: Shylmagoghnar - I Am The Abyss
Krümel: The Gathering - Mandylion
Lestat: Blind Guardian - Weird Dreams
Metal Guru: Rush - La Villa Strangiato
Musty: Metallica - The Call Of Ktulu
Opa Steve: Animals As Leaders - Do Not Go Gently
RJ: Yngwie Malmsteen - Black Star
Stormrider: Running Wild - Chamber Of Lies
TexJoachim: Dream Theater - Stream Of Conciousness
Wulfgar: Running Wild - Over The Rainbow
Zephir: Bal-Sagoth - Blood Slakes The Sand At The Circus Maximus

Habt ihr Lieblingssongs ohne Gesang? Immer her damit!

https://open.spotify.com/playlist/3VpcwY7C7qbxSpxtSNHgKr?si=_3dRUMp-QwisUNVxwOhm8A
I need TP for my Bunghole
---
Superior Machine 🎼🎸

Offline Cornholio

  • B4M Crew
  • Active Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: B4M Playlists
« Antwort #76 am: Juli 25, 2019, 08:04:04 Nachmittag »
Heute ist ein ganz besonderer Tag!
Es ist nicht nur Tag eins von unserem B4M-Playlist-Marathon, nein, heute jährt sich die Veröffentlichung des Klassikers "Trash" von Schock-Rocker Alice Cooper zum 30. Mal !

Und das Album hat weit mehr zu bieten, als den Megahit 'Poison', wie ihr in unserem (kleinen aber feinen) Special sehen könnt:

Akhanarit - Bed Of Nails
Cornholio - House Of Fire
des - Hell Is Living Without You
Elvis - House Of Fire
Humppathetic - Why Trust You
Krümel - Poison
Lestat - Spark In The Dark
Stormrider - Hell Is Living Without You
Zephir - Poison

Welches ist euer Favorit auf "Trash"?
I need TP for my Bunghole
---
Superior Machine 🎼🎸

Offline Cornholio

  • B4M Crew
  • Active Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: B4M Playlists
« Antwort #77 am: Juli 26, 2019, 05:52:18 Nachmittag »
Guten Tag und herzlich willkommen zum zweiten Teil des B4M Playlist-Marathons.
Grund für das heutige Special ist der 70. Geburtstag von Queen-Drummer Roger Taylor.

Hier sind also die Lieblingssongs aus der Redaktion:

Akhanarit: I Want It All
baarikärpänen: Fat Boottomed Girls
Cornholio: Ride The Wild Wind
Damage Case: Headlong
des: Innuendo
Eddieson: Bohemian Rhapsody
Elvis: Radio Gaga
Humppathetic: Stone Cold Crazy
Krümel: The Show Must Go On
Lestat: Innuendo
RJ: Liar
Rockmaster: The Prophet's Song
Stormrider: I'm In Love With My Car
Wulfgar: Stone Cold Crazy
Zephir: Flash

Was ist euer Favorit von Queen?

https://open.spotify.com/playlist/6XpK9ncgjuwejLMubDhWTw?si=ig93AbP0T9-3zxp39YNx4w
« Letzte Änderung: Juli 26, 2019, 05:56:08 Nachmittag von Cornholio »
I need TP for my Bunghole
---
Superior Machine 🎼🎸

Offline Cornholio

  • B4M Crew
  • Active Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: B4M Playlists
« Antwort #78 am: Juli 27, 2019, 01:16:42 Nachmittag »
Hallo zusammen!
Heute ist es ja wesentlich erträglicher, was die Temperaturen angeht.
Trotzdem heizen wir euch mit einer ganz besonderen Playlist ein!

Heute vor 40 Jahren veröffentlichten AC/DC ihr Kult-Album "Highway To Hell". Und heute vor 35 Jahren schrieben Metallica mit "Ride The Lightning" Geschichte.

Bei uns gibt es heute das beste von beiden Scheiben.
Kurios: jeder Redakteur hat nur eine Stimme!

Here we go:

Akhanarit: Fade To Black
baarikärpänen: Walk All Over You
Baterista: Fade To Black
Cornholio: Fight Fire With Fire
Damage Case: Walk All Over You
Dead_Guy: Fade To Black
des: For Whom The Bell Tolls (S&M)
Eddieson: For Whom The Bell Tolls
Elvis: For Whom The Bell Tolls
Humppathetic: Creeping Death
Krümel: Fade To Black
Lestat: Creeping Death
Musty: Ride The Lightning
RJ: Touch Too Much
Stormrider: Fade To Black
Wulfgar: For Whom The Bell Tolls

Metallica gewinnen das Duell also deutlich mit 13:3 Stimmen.
Schon krass, dass das Lied 'Highway To Hell' gar nicht genannt wurde...

https://open.spotify.com/playlist/6sRBCsGilt58wVigQ0hZNb?si=-p6K_GASSpOUkbRk6g3ptA

Welcher Song der beiden Scheiben ist für euch unverzichtbar?
I need TP for my Bunghole
---
Superior Machine 🎼🎸

Offline des

  • Administrator
  • Glorious Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 1258
Re: B4M Playlists
« Antwort #79 am: Juli 27, 2019, 08:03:25 Nachmittag »

Schon krass, dass das Lied 'Highway To Hell' gar nicht genannt wurde...


'Highway To Hell' kommt in der Dorfdisco und in der Kneipe schon mega und ist auch ein toller Song, aber auch schon ein wenig totgenudelt - und auch nicht der beste Song auf dem Album, das ist nämlich 'Touch Too Much'
The world is full of Kings and Queens. Who blind your eyes then steal your dreams.

Offline Cornholio

  • B4M Crew
  • Active Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: B4M Playlists
« Antwort #80 am: Juli 28, 2019, 10:33:34 Vormittag »
Vier Playlists in vier Tagen... mal schauen, ob uns für morgen auch was einfällt ;)

Hier aber erstmal die normale Sonntags-Playlist, diesmal ohne Themenvorgabe:

baarikärpänen: D-A-D - Sleeping My Day Away
Cornholio: Savage Messiah - Solar Corona
Damage Case: Dool - Love Like Blood
Dead_Guy: Taman Shud - I Tego Arcana Die
des: High Fighter - Another Cure
Eddieson: Alghazanth - The Phosphorescent
Humppathetic: Demonical - Towards Greater Gods
Krümel: Kobra And The Lotus - My Immortal
Opa Steve: Overkill - Wrecking Crew
RJ: Arch/Matheos - Kindred Spirits
Rockmaster: Voivod - Orb Confusion
Stormrider: Hollow - Speak To Me
Wulfgar: Five Finger Death Punch - Back For More
Zephir: Myrath - Dance


Die Playlist gibt es natürlich auch heuer wieder auf Spotify.
https://open.spotify.com/playlist/4vYY7hgpb6hKEg1s6A2yj1?si=wNFE_FnXSVCNCEuSlSpVNA

Was ist derzeit euer Lieblingssong?
I need TP for my Bunghole
---
Superior Machine 🎼🎸

Offline Cornholio

  • B4M Crew
  • Active Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: B4M Playlists
« Antwort #81 am: August 02, 2019, 07:58:04 Nachmittag »
weniger eine Playlist als vielmehr nur ein paar Anekdoten:

Ich bin mir sicher, dass es bereits jeder mitbekommen hat: das Wacken Open Air feiert Geburtstag!

Zum dreißigsten Mal steigt das Kult-Festival mittlerweile schon.

Die eine (Zephir) verbindet Wacken aus welchem Grund auch immer mit Mambo Kurt, der andere (des) vergisst nie den 2013er Auftritt von Nightwish mit der (damals) neuen Frontfrau Floor Jansen und war besonders von "Ghost Love Score" geflasht. Und unser Wahl-Finne baarikärpänen nennt einfach nur "Riding The Storm" von Running Wild als seine persönliche WOA-Referenz.
Und von ein paar Redakteuren gibt es die eine oder andere Anekdote zum mittlerweile größten Metal-Festival der Welt.

Stormrider
Das erste Mal W:O:A war bei mir 1997. Die Besucherzahl dürfte so bei 8.000 gelegen haben, und gezeltet wurde noch dort, wo heute nicht mal mehr der Eingang ist. Weitere zwölf Besuche folgten, sodass ich die Entwicklung hin zum heute oft verschrienen Zirkus sehr gut miterlebt habe. Folgerichtig gibt es jede Menge Momente und Songs die ich damit verbinde. Wenn ich mich auf einen beschränken soll, dann ist mir der letzte Deutschland-Gig von SENTENCED 2005 sehr emotional in Erinnerung geblieben. Die Band gehört seit Down zu meinen absoluten Faves, somit war das komplette Konzert schon von einer tiefen Traurigkeit durchzogen. Als es beim finalen Song End Of The Road dann auch noch in Strömen regnet, gehen Musik, Situation und Umgebung eine Symbiose ein, die in einer tränenreichen, depressiven Schwermütigkeit kulminierte, die mich bis heute begleitet, wenn ich den Song höre.

Wulfgar:
RUNNING WILD ist meine unangefochtene Alltime Favourite Band. Ich habe mir als eine meiner ersten Scheiben die "Under Jolly Roger " selber gekauft. Seit dem weiß ich es gibt für meine Begriffe keine geilere Metal Mucke. Letztes Jahr war es dann so weit, dass ich die Truppe um Rock'n'Rolf das ERSTE Mal live gesehen habe. Alleine das war eine Offenbarung. Zudem hatte 2018 die Scheibe "Port Royal" 25. Jubiläum, deshalb der Titeltrack. War ein grandioser Gig was daran zu erkennen war, dass ich hinterher mehr oder weniger stimmlos vor Heiserkeit war und am nächsten Tag meinen Kopf nicht drehen konnte vor Headbang-Muskelkater.

Humppathetic:
Schockierende Anekdote vom Wacken 2003: Sah eine Familie mit ca. zehnjährigem Sohn. Besagter Sohn zog sich plötzlich eine Schachtel Zigaretten aus der Hose und fing an, sie zu rauchen. Die Eltern fanden das völlig ok. Ich war schockiert. Heute, in meinem Alter, würde ich wohl eingreifen. Damals als junger Mann nicht getraut.
Witzige Anekdote: Auf demselben Wacken campten neben uns Schweden. Einer lag die ganze Zeit nur auf dem Boden. Immer auf derselben Stelle. Der bewegte sich nicht mal., als ein Kumpel sich den Arsch an seinem Gesicht abwisch. Das einzige Mal, dass der sich bewegte, war, als seine Kumpels ihn zur Abreise in den Bulli hievten...

Cornholio
Mein erstes Wacken war 1998. Mit dem selbst gemalten Schild (die Rückseite eines Collegeblocks) an der Fensterscheibe ging es mit meinem Schwager zusammen ab nach Wacken. Ich kann mich nur noch dran erinnern, dass ich während Iced Earth das Headbangen einstellen oder einschränken musste, weil ich durch das durchgängige Kopf- und Haareschütteln zu Blind Guardian Kopfschmerzen hatte. Damals ging das Open Air über zwei Tage (Freitag und Samstag) und es war relativ klein, vielleicht 10.000 Leute oder so. Da wir in der Nacht von Samstag auf Sonntag noch gefahren sind, haben wir während Savatage am Samstagabend das Gelände verlassen. Wir gingen, als sie "Edge of Thorns" spielten, "Believe" haben wir vom Campground gehört. Rückblickend hätten wir uns den Auftritt auch noch zuende anschauen können. Auf dem Weg kam uns noch ein leicht angetrunkener Kerl entgegen, der ziemlich enthusiasitisch entgegnete: "Ey Mann ey, habt ihr Sacred Steel gesehen? Die waren super!" Ey Mann ey, hatten wir nicht... aber über die Jahre entwickelte sich dieses "Ey Mann ey" bei uns zum Kultspruch!

Mein letztes Wacken war 2007, und ich werde vermutlich auch nicht mehr hinfahren. Zu groß und zu weit, und ich war ja schon zehn Mal dort. Der Hauptgrund, warum ich damals gesagt habe, dass ich nicht mehr aufs Wacken gehe, ist die Tatsache, dass meiner Meinung nach bei einem Festival oder Konzert jeder Fan die Möglichkeit haben muss, den Headliner zu sehen. 2007 waren das IN FLAMES, und es war nicht jedem möglich, die Band zu sehen. Das finde ich persönlich nicht in Ordnung.

Trotzdem: Happy Birthday, Wacken!

Welche Erinnerungen habt ihr an Wacken? Was verbindet ihr mit dem Open Air?
I need TP for my Bunghole
---
Superior Machine 🎼🎸

Offline Cornholio

  • B4M Crew
  • Active Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: B4M Playlists
« Antwort #82 am: August 04, 2019, 10:30:27 Vormittag »
Guten Morgen an alle!
Das 30. Wacken Open Air ist Geschichte, und für die Besucher haben wir den Soundtrack zur Heimfahrt.
Wie immer am ersten Sonntag im Montag gibt es die besten Songs aus den Promos des Vormonats.
Vielleicht ist da die eine oder andere neue Band für euch dabei...

baarikärpänen:   Ravensire - After The Battle
Cornholio:   Sabaton - A Ghost In The Trenches
Dead_Guy:   Svadilfare - Vemodig Farvel
des: Hollywood Vampires - Heroes (David Bowie Cover)
Eddieson:   Twilight Force - With A Light Of A Thousand Suns
Humppathetic_   Stam1na - Elämänlanka
Krümel:   Children Of The Sün - Beyond The Sun
Opa Steve:   Sürya - Black Snake Prophecy
Stormrider:   Lacrimas Profundere - Celestite Woman
T-Roxx:   Total Hate - Lunatic Beast
Zephir:   Thenighttimeproject - Hound

Wie immer gibt es die Playlist auf auf Spotify.
https://open.spotify.com/playlist/4l1ldiDIsTCMpJfnV3opwD?si=473CjE9tT0yEMUkno4PZPg

Was sind eure neusten Neuentdeckungen?
I need TP for my Bunghole
---
Superior Machine 🎼🎸

Offline Cornholio

  • B4M Crew
  • Active Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: B4M Playlists
« Antwort #83 am: August 11, 2019, 10:01:55 Vormittag »
Guten Morgen an alle,
hier kommen wieder die aktuellen Lieblingssongs aus der B4M-Redaktion:

Akhanarit: Armaroth - Cell That We Bleed In
baarikärpänen: Overstep - Karrig An Ankou (Breizh)
Baterista: AqME - Lourd Sacrifice
Cornholio: Avantasia - Let The Storm Descend Upon You
Dead_Guy: Mgla - Age Of Excuse II
des: AC/DC - You Shook Me All Night Long
Eddieson: Denial Of God - Behind The Coffin's Lid
Krümel: Chapel Of Disease - Oblivious/Obnoxious/Defiant
Opa Steve: Steelpreacher - Hell Bent For Beer
RJ: Rival Sons - Do Your Worst
Stormrider: Metallica - Of Wolf And Man
T-Roxx: Falco - Out Of The Dark
Zephir: Summoning - Flammifer

Parallel dazu gibt es die Playlist wie immer auch auf Spotify.
https://open.spotify.com/playlist/1sZhcy5Tgq6fUsWrUsNOWv?si=F1ifYHlDTeOKNhhajsGtEg

Freut euch schon auf das Special kommende Woche, ein sehr spannendes Thema wird dann behandelt.
« Letzte Änderung: August 11, 2019, 10:04:08 Vormittag von Cornholio »
I need TP for my Bunghole
---
Superior Machine 🎼🎸

Offline Cornholio

  • B4M Crew
  • Active Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: B4M Playlists
« Antwort #84 am: August 18, 2019, 09:27:16 Vormittag »
Guten Morgen zusammen,
weiter geht's mit der wöchentlichen Playlist, diesmal mit einer, auf die ich mich sehr gefreut habe.
Danke nochmal baterista, die dieses Thema vorgeschlagen hat.

Mit welchem Song seid Ihr zum Metal gekommen?

Akhanarit: Manowar - Wheels Of Fire
baarikärpänen: Motörhead - Ace Of Spades
Baterista: Skid Row - Slave To The Grind
Cornholio: Blind Guardian - Time What Is Time
Damage Case: Iron Maiden - Killers
Dead_Guy: Metallica - Fuel
des: Scorpions - Rock You Like A Hurricane
Eddieson: Manowar - Metal Warriors
Humppathetic: Metallica - One
Krümel: Helloween - Ride The Sky
Legacy_99: AC/DC - Touch Too Much
Lestat: Iron Maiden - The Number Of The Beast
Opa Steve: Uriah Heep - Easy Livin'
Rockmaster: Iron Maiden - Run To The Hills
Stormrider: Metallica - Of Wolf And Man
T-Roxx: Europe - The Final Countdown
TexJoachim: Black Sabbath - Black Sabbath
Wulfgar: Blind Guardian - Imaginations From The Other Side
Zephir: Nightwish - Elvenpath

Diese Playlist gibt es in Gänze auf Spotify.
https://open.spotify.com/playlist/7pCQAJbvALrnbgbAWCBVOj?si=d40a6DmMQmCKns1HNBbXsw

Und welcher Song hat euch zum Metal gebracht?
I need TP for my Bunghole
---
Superior Machine 🎼🎸

Offline Cornholio

  • B4M Crew
  • Active Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: B4M Playlists
« Antwort #85 am: August 18, 2019, 06:12:12 Nachmittag »
Eine Playlist kommt selten allein.
Und weil der Helloween-Sänger Andi Deris heute seinen 55. Geburtstag feiert, haben wir kurzfristig eine Special-Playlist zu seinen Ehren zusammengetrommelt:

Akhanarit: Secret Alibi
Cornholio: Where The Rain Grows
des: We Burn
Eddieson: Waiting For The Thunder
Lestat: If A Mountain Could Talk
Rockmaster: Are You Metal?
Wulfgar: If I Could Fly
Zephir: If I Could Fly

Und weil ich der "Herr der Playlists" bin, erhält sein Gastauftritt mit dem Song 'To The Quasar' auf dem Ayreon-Album "Universal Migrator Part 2: Flight Of The Migrator" einen Bonuspunkt.

Hier auch der Link zur Spotify-Playlist:
https://open.spotify.com/playlist/68RyKakRuG4A4Nj9rcWg8o?si=SOcNAObbTJWippX98mn68w

Tortzdem komisch, dass viele Fans lieber Michi Kiske (sechs Jahre, vier Studioalben) oder Kai Hansen (nur ein Album als Sänger) dem aktuellen Sänger vorziehen.
Immerhin ist Deris seit 1993 Sänger der deutschen Power-Metaller und hat nicht weniger als zehn Studioalben mit der Band aufgenommen.

Wie seht ihr das?
I need TP for my Bunghole
---
Superior Machine 🎼🎸

Offline Cornholio

  • B4M Crew
  • Active Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: B4M Playlists
« Antwort #86 am: August 25, 2019, 09:49:52 Vormittag »
Guten Morgen zusammen,
pünktlich zum Frühstück versorgen wir euch wieder mit der sonntäglichen Playlist.

Hier die aktuellen Lieblingssongs aus der B4M-Redakton, diesmal ohne Themenvorgabe:

Akhanarit: Hypocrisy - Fractured Millennium
baarikärpänen: Hawaii - Call Of The Wild
Cornholio: Avantasia - Farewell
Damage Case: Sacred Reich - Awakening
Dead_Guy: Backyard Babies - U.F.O. Romeo
des: Metallica - No Leaf Clover
Eddieson: Cattle Decapitation - Ave Exitium
Humppathetic: Squash Bowles - Oust - Odour Eliminator
Krümel: Texas Hippie Coalition - Moonshine
Legacy_99: Sacred Reich - Don't Do It Donnie
Lestat: Wizo - Schweinewelt
Musty: Nile - Unas, Slayer Of The Gods
Opa Steve: Megadeth - Tornado Of Souls
Rockmaster: Sons Of Apollo - Alive
Stormrider: End Of Green - I Hate
Wulfgar: Halestorm - Straight Throught The Heart (DIO Cover)
Zephir: An Autumn For Crippled Children - Autumn Again

Auch diese Woche gibt es die Playlist wieder auf Spotify; leider nicht ganz komplett.
https://open.spotify.com/playlist/4O7wm8VdLa2VTjlDw4lIK4?si=4L43WjKySxuTUFxYZMYaxw

Welcher Song geht euch heute durch den Kopf?
« Letzte Änderung: August 25, 2019, 10:12:25 Vormittag von Cornholio »
I need TP for my Bunghole
---
Superior Machine 🎼🎸

Offline Cornholio

  • B4M Crew
  • Active Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: B4M Playlists
« Antwort #87 am: September 01, 2019, 09:57:49 Vormittag »
Guten Morgen zusammen,

pünktlich zum Frühstück gibt es wieder die aktuelle Playlist aus der Bleeding-Redaktion.
Wie an jedem ersten Sonntag im Montag gibt es das beste aus den Promos des Vormonats, here we go:

Akhanarit: Crystal Ball - Am I Free
baarikärpänen: Graham Bonnet Band - Assault Attack
Cornholio: Hollow Haze - It's Always Dark Before The Dawn
Damage Case: Sacred Reich - Awakening
Dead_Guy: Tchornobog - III: Non-Existence'sWarmth (Infinite Natality Psychosis)
des: Tarja - Silent Masquerade
Eddieson: Isole - Beyond The Horizon
Krümel: Children Of The Sün - Her Game
Opa Steve: Moran Magal - Always Something
Stormrider: H.E.A.T. - A Shot At Redemption
Wulfgar: Manntra - Murter (feat. Michael Robert Rhein)
Zephir: Manntra - Oyka!

Wie immer gibt es die Playlist auch auf Spotify:
https://open.spotify.com/playlist/4mzYBVvVZPev5YtbOEzjGs?si=JebD3_pgRMig5CYND1dTrA

Was sind eure neusten Entdeckungen?
« Letzte Änderung: September 01, 2019, 10:01:57 Vormittag von Cornholio »
I need TP for my Bunghole
---
Superior Machine 🎼🎸

Offline Cornholio

  • B4M Crew
  • Active Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: B4M Playlists
« Antwort #88 am: September 01, 2019, 03:35:11 Nachmittag »
Heute ist der 1.9. Das heißt, es ist nicht nur meteorologischer Herbstanfang, sondern auch der 30. Jahrestage von Motley Crues Hitalbum "Dr. Feelgood". Außerdem jährt sich die Veröffentlichung von "Wildhoney" von Tiamat gleichzeitig 25, Mal.

Daher haben wir wieder mal eine "vs-Playlist" gestartet - pickt einen Song von beiden Alben. Nicht je einen, sondern nur einen. Das kam bei uns heraus:

Akhanarit: Mötley Crüe - She Goes Down
baarikärpänen: Mötley Crüe - Kickstart My Heart
Cornholio: Tiamat - Visionaire
Damage Case: Tiamat - Do You Dream of Me
Dead_Guy: Tiamat - Whatever That Hurts
des: Tiamat - Gaia
Eddieson: Tiamat - Gaia
Krümel: Tiamat - Whatever That Hurts
Stormrider: Tiamat - Gaia
T-Roxx: Mötley Crüe - Kickstart My Heart
Wulfgar: Mötley Crüe - Kickstart My Heart

Tiamat gewinnt mit 7:4, je drei Stimmen fallen für "Gaia" und "Kickstart My Heart" ab. Also quasi ein "halbes" Unentschieden :D

Welche Song würdet Ihr rauspicken?
I need TP for my Bunghole
---
Superior Machine 🎼🎸

Offline Cornholio

  • B4M Crew
  • Active Metalhead
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: B4M Playlists
« Antwort #89 am: September 03, 2019, 07:01:58 Nachmittag »
... und wieder feiern wir ein Jubiläum: "Powerslave" wurde heute vor 35 Jahren veröffentlicht.
Das fünfte Studioalbum von Iron Maiden ist unbestritten eins der wertvollsten, vor allem aus kompositorischer Sicht.

Zu Ehren dieser Scheibe gibt es mal wieder eine Special-Playlist:

Akhanarit: 2 Minutes To Midnight
baarikärpänen: Aces High
Cornholio: Aces High
Damage: Case Losfer Words
Dead_Guy: Rime Of The Ancient Mariner
des: Powerslave
Eddieson: 2 Minutes To Midnight
Krümel: Rime Of The Ancient Mariner
Wulfgar: Aces High
Zephir: Flash Of The Blade

Was ist euer Lieblingssong von "Powerslave"?
I need TP for my Bunghole
---
Superior Machine 🎼🎸